Infographics

Geoengineering, Solar Radiation Management, Aerosol Clouds, Chemtrails

Chemtrail, Desublimations-Bahn, Kondensations-Bahn!

Da der Begriff "Chemtrail", obgleich so griffig und treffend, von der Geoengineering Mafia erfolgreich dämonisiert und jeder Verwender als Spinner degradiert wird, ist es notwendig, für Aufklärung zu sorgen. Denn, eines gilt in Zeiten der Lügengebäude sicher

"Die Wahrheit ist immer das Gegenteil der Lüge!
Deshalb immer das Gegenteil verstehen, wenn die Aussagen von Lügnern kommen!"

Ohne das Durchbrechen der, durch NLP aufgebauten, geistigen Lügenwände, mit denen die Opfer sich selbst zensieren, ist ein Entkommen aus der Matrix-Misere nicht möglich.

Der Begriff "Chemtrail" kommt Ursprünglich von der US-Air-Force und erfasst zwei Arten von Wasser-Keimung in der Troposphäre, wobei die Art nur von der Höhe abhängt. Es drückt im wesentlichen aus, dass es sich hierbei nicht um reines Wasser handelt, sondern eine Verbindung mit einem anderen, staubigen chemischen Material vorhanden ist.



1. Desublimations-Bahnen


Wesentliche Anwendung erfolgt in von Höhen von ca. 6km bis 12km, wobei zunächst Desublimations-Bahnen entstehen, welche im Allgemeinen "Chemtrails" genannt werden. Was Desublimation bedeutet wird hier genau erklärt. Über Desublimation können Sie sich auch aus anderen Quellen informieren. Bitte prüfen Sie alles selbst.



Nach ca. 1 Stunde der Anlage von Desublimations-Bahnen schließen sich diese zu geschlossenen Desublimations-Decken entwickeln, die das Sonnenlicht sperren und und die umgebende Luftschicht austrocknen, indem sie mehr und mehr Wasser in kristalliner Vereisung ansammeln und somit für einen Diffusionssog von unten nach oben sorgen. Das Ergebnis dieser Austrocknung ist sogar am Boden zu spüren: Es kommt gehäufter zu Spannungsentladungen beim Berühren von metallischen Objekten, z.B. Autotüren und der Luftdruck ändert sich abrupt, was viele Menschen durch Kopfschmerzen, Störungen im Gleichgewichtsgefühl wahrnehmen.




2. Kondensations-Bahnen

Unter 6km bis runter auf ca. 3km werden durch Ablage von Feinstaub "dreckige" Kondensations-Bahnen erzeugt. Diese Form der Anwendung erfolgt seltener, ist aber deutlich erkennbar durch sehr lange gleichmäßig gelblich gefärbte Wolkenbahnen, denen anzusehen ist, dass sie nicht durch die Thermik vom Boden harauf entstanden sind.
 


Low Tropospheric SRM
Die seltsamen "Mamatus-Wolken" gehören auch zur Kategorie der künstlichen Aerosol-Wolken.

Bitte verwechselt diese nieder-troposphärischen Kondensations-Bahnen nicht mit natürlichen küstennahen Rollenden Wolken.



SRM


Das ganze Verfahren wird technisch "Solar Radiation Management" (SRM) genannt, genauer hieße sie "Tropospheric Solar Radiation and Water Management" (TSRWM). Das Hauptziel von TSRWM ist das Steuern der Wasserströme in der oberen Troposphäre (ca. 6km bis 12km).

"Unbewiesen" ist Geoengineering mit TSRWM also nur für die Ahnungslosen! Mit etwas Grundwissen der Meteorologie und Wasserphysik ist es einfach, das Verfahren täglich live zu verfolgen.

Um ein Irrtum sofort auszumerzen - das Ziel von SRM ist nicht vordergründig die Beinflussung des Wetters oder das "verhindern der Erderwärmung", "Schutz des Klimasystems", "Rettung der Eisbären" oder ähnlicher Blödsinn, sondern die Steuerung und Bewirtschaftung des gesamten Wasserkreislaufs, damit das Wasser dorthin geliefert werden kann, wo es gebraucht und bezahlt wird.

Die Veränderung des Wetters ist nur eine Konsequenz dieser Anwendung; die extremen Unwetter, die Vermögensschäden, die Toten durch Überschwemmungen, Blitze, Dürren, Superhagel sind die KOLLATERALSCHÄDEN des TSRWM!

Wenn im Zusammenhang mit Erderwärmung und Klimawandel von "ADAPTION" (Anpassung, Akzeptanz) gesprochen wird, dann liegt darin die Forderung, diese Kollateralschäden als notwendiges Übel einer "alternativlosen" Technologie hinzunehmen.

Die gesetzliche Basis dafür wird mit Klimaabkommen, CO2-Steuern, Wasserrechten, Luftraumrechten und Sonnlichtrechten vorbereitet.



Wissenschaftler


Letzlich handelt es sich bei den Grundlagen des TSRWM nicht um ein Geheimwissen, sondern um Fundamente der Meteorologie und Wasserphysik.





Die sogenannten "renomierten Klima-Wissenschaftler", deren unsägliche Namen ich hier nicht auskotzen möchte, sind gar keine Wissenschaftler, sie sind Propagandamultiplikatoren, die von den Propagandamedien als solche vermarktet werden. Der Begriff "Wissenschaft" ist hierbei nur ein Marketinginstrument, denn die Mehrheit der Menschen glaubt keinem Priester, Rabbi, Schamanen oder Mullah, aber wenn eine Behauptung den "wissenschaftlichen Stempel" bekommt, dann wird i.d.R. nicht hinterfragt. Durch die übertriebene Ehrfurcht vor der "vermuteten Intelligenz" und die eigene vermeintlich unzureichende Bildung sind die Menschen sofort eingeschüchtert, so dass selten Nachfragen zu erwarten sind.

Z.B. haben sich über 31.000 tatsächliche Wissenschaftler in den USA organisiert und erklären, dass die Stories der Klimapropheten nicht stimmen, oder mehrere 100 Wissenschaftler organisieren sich in Deutschland, um über die Fehler dieser Ideologie aufzuklären, aber die Massenmedien ignorieren diese Bemühungen völlig, so dass Gegenmeinungen und Gegenbeweise den Bürgern vorenthalten werden.


Die Wissenschaft hat sich inzwischen zu einer dekadenten Wissenskaste entwickelt, wobei sie zugleich selbst verblödet ist. Denn jeder studierte, insbesondere aus der Meteorologie, Klimatologie, Physik, Chemie oder sonst einem wesentlichen Fachbereich, der an Taschenspielertricks wie "Treibhauseffekt durch Rückkopplungseffekt von Kohlensäure" glaubt, der glaubt auch nur und weiss gar nichts!








6. Wie kann die Höhe geschätzt werden?

Die Flughöhe eines Jets kann zum einen anhand seiner sichtbaren Größe geschätzt werden. Allerdings gibt es auch einige wichtige Grenzen innerhalb der Troposphäre, die das unterstützen.

1. Auf ca. 2km Höhe ist der 0°C Bereich.
2. Auf ca. 6km Höhe ist die Cirrus-Grenze.
3. Auf ca. 9km Höhe beginnen die Kondensstreifen erkennbar zu werden.
4. Auf ca. 10km Höhe werden die Kondensstreifen klar sichtbar.
5. Auf ca. 11km Höhe ist die obere Grenze der Troposphäre und darüber beginnt die Tropopause.

Alle angegeben Höhen sind für die Gemäßigte Klimazone!

Jedes sichtbare Kondensstreifen unter 9km Höhe bedarf der Zugabe von Feinstaub in die Flugbahn.

Jedes Dauerstreifen, das über 9km Höhe entsteht, bedarf auch der Zugabe von Feinstaub in die Flugbahn.

Solche Desublimations- und Aerosol-Streifen  sind das Ergebnis der praktischen Anwendung von Tropospheric Aerosol Injection, (TAI) als eine Methode von Solar Radiation Management (SRM = Sunlight Robbery Menace).


7. Kann der Wasserdampf ohne Staub gefrieren und Dauerstreifen bilden?

Nein, wenn mikroskopische Dampftröpfchen ohne Desublimaiton gefrieren, dann gefrieren sie in Tröpfchenform und bilden keine Kristalle.  Als Tröpfcheneis behalten sie ihre Masse und wachsen nicht als Eiskristalle. 


8. Flugzeugstreifen in einer Aerosolschicht!

Wenn bereits eine Aerosoldecke gebildet wurde, dann wird diese geschnitten, wenn ein Jet durch sie hindurch fliegt, denn die heisse Abgasluft hat eine viel niedrigere relative  Feuchtigkeitsrate. Das Ergebnis sieht dann wie in den folgenden Bildern aus.







Wenn der durchfliegende Jet Aeroslstaub ausblasen würde, dann gäbe es erst eine Schnitt, aber anschließend würde  darin wieder eine persistente Chemtrailbahn wie im unteren Bild entstehen. 



1 comment:

  1. Danke für diese umfangreichen Informationen wieder....:-)

    ReplyDelete

GEOENGINEERING is changing weather and climate to thieve TROPOSPHERIC WATER by SRM and HAARP for FRACKING and FARMING in DESERTs!

Geoengineering is never the solution against but the reason of killing and devastating changes!

This blog is absolutely not "peer reviewed" and not written by a "renown" scientiputa!

BE SITTING WHEN YOU WAKE UP !

----------------------- ----------------------- ----------------------- ----------------------- -----------------------
SHARING IS CARING !!

All content of this BLOG is free to share for PRIVATE non commercial use!

All "Recomended Sites" of this blog may also share this content freely.

It may be used for commenting anywhere, as link as screenshot, as quotation to teach people about Tropospheric Solar Radiation & Water Management!

Usage by Main Stream Media, privately owned or in public property, is not allowed without explicit approval!

Usage by Geoengineering (Climate Change, Global Warming) propagandists, Banksters, Politutes, Presstitutes, Scientiputas and any other kind of Gangsters is absolutely not allowed!

TRANSLATIONS / TRADUCCIÓN / الترجمة /
Please support this blog with translation of articles into Your preferred language and send it to
enkidu.gilgamesh@yandex.com! The result will be integrated under the according language flag!
MIRRORS

Please create static mirrors of this blog by using the offline package offered under Downloads area.

The Mirrors will be listed here! You may also ask for blogger backups to create static blogger copies!

And You may reblog all articles on other blogs.